Bands

Veröffentlicht am 27.04.2017 von Johannes R. Buch

0

Paul Kalkbrenner

Paul Kalkbrenner ist ein deutscher Techno-Produzent, der als Liveact auftritt. Sein Bruder Fritz Kalkbrenner ist ebenfalls Musikproduzent. Gemeinsam nahmen sie schon die erfolgreiche Single „Sky and Sand“ auf. Im Film „Berlin Calling“ ist Kalkbrenner auch als Schauspieler aktiv.
Geboren wurde Paul Kalkbrenner am 11. Juni 1977 in Leipzig. Sein Vater Jörn Kalkbrenner ist Journalist, sein Großvater war der bekannte Maler und Kommunist Fritz Eisel.

In den frühen 1990er Jahren wendet sich Paul Kalkbrenner den elektronischen Klängen zu, nachdem er eine Ausbildung in Musiktheorie und im Trompetenspiel absolvierte. Zu seinen ersten Vorbildern gehören Mark Ernestus (Basic Channel) und der Berliner Moritz von Oswald. Zusammen mit Sascha Funke, seinem Mitbewohner begann er ab 1992 erste Auftritte in Jugendclubs als Diskhockey. 1996 schmeißt Kalkbrenner die Schule und arbeitet anschließend in diversen Fernsehproduktionen als Editor.

Erste Veröffentlichungen

1999 veröffentlicht Kalkbrenner seine erste EP namens „Largesse“, dicht gefolgt von der „Friedrichshain EP“. 2001 erscheint sein Debütalbum namens „Superimpose“. „Self“ von 2004 verschafft Kalkbrenner in der Techno-Szene erstmals einen größeren Bekanntheitsgrad. Auch die Presse urteilte sehr gut über das zweite Album des Neulings. Im Film „Berlin Calling“ übernimmt Paul Kalkbrenner 2008 die Hauptrolle und steuert auch gleich den Soundtrack bei. Auch für den Film „One Day In Europe“ produzierte Kalkbrenner zuvor schon einige Songs des Soundtracks. Mit der Single-Auskopplung „Sky and Sand“ folgt der endgültige Durchbruch des talentierten Techno-Produzenten. Die Single erreicht in Deutschland Platz 29 und erzielt auch international Chartplatzierungen. Am 4. Mai 2012 der Rekord: Die Single „Sky and Sand“ ist seit nunmehr 107 Wochen in den deutschen Top 100 vertreten. Damit stieß er Wham! mit „Last Christmas“ und DJ Ötzi vom Thron. Am Ende hielt sich die Single ganze 128 Wochen in den Charts. 2010 eröffnet Kalkbrenner sein eigenes Label Paul Kalkbrenner Musik.

„Icke Wieder“ folgt am 3. Juni 2011 und verpasst nur knapp die Chartspitze. „Das Gezabel“ wird seine nächste Single-Auskopplung. Am 30. November 2012 dann das neue Album namens „Guten Tag“. Kalkbrenner ist kein Fan von hochtrabenden englischen Wörtern, so sind auch alle Songs deutsch betitelt. 2014 erscheint ein Remix-Album. Mit DJane Simina Grigoriu ist Kalkbrenner seit dem 25. August 2012 verheiratet. Am 20. April 2015 kam ihre gemeinsame Tochter Isabella Amelie zur Welt. Paul Kalkbrenner gehört ohne Frage zur Spitze der deutschen Techno-Musiker. Seine Musik stammt zu 100% aus eigener Feder. Seine Sounds sind träumerisch, melancholisch und euphorisch. Irgendwas dazwischen, um genau zu sein.

photocredit: By Pkalk10 (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht