News

Veröffentlicht am 01.03.2016 von Sabine Müller

0

Groove Gangsters

Der DJ Klaus Biedermann lernte das Musikbusiness in der Band Bingoboys kennen. Dort feierte er erste Erfolge gemeinsam mit seinen Bandmitgliedern. 1997 wollte jedoch Biedermann etwas eigenes auf die Beine stellen und gründete gemeinsam mit dem Musikproduzenten Stefan Berndorfer das Dance-Projekt Groove Gangsters.

Im selben Jahr veröffentlichten die beiden unter dem Namen von Label Mighty ihre erste Single „Funky Beats“ die sofort ein totaler Hit in Clubs und verschiedenen Techno-Diskotheken wurde. Schnell wurde der DJ außerhalb der österreichischen Grenzen bekannt und seine Single schaffte es in die deutschen Charts auf Platz 21.

Ein Jahr später folgte mit dem selben Team eine weitere Single „Make You Yeah“ doch der Erfolg blieb aus. So entschloss sich die Crew von Groove Gangsters im selben Jahr eine weitere Single zu produzieren und zu veröffentlichen. Die Single schaffte es zwar in die österreichischen Charts dennoch konnte die Single dort nur eine Woche lang bleiben und wurde auch nicht außerhalb von Österreich bekannt.

Ein Jahr später schaffte es die ’97 produzierte und veröffentlichte Single „Funky Beats“ nochmals in die deutschen Charts. Ohne Erfolg konnte Klaus Biedermann sein Projekt nicht weiter führen und beschloss dem ein Ende zu setzten.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht